Physik

Was ist eigentlich Physik?

Die Physik beschäftigt sich – unter anderem – mit ganz elementaren Fragen:

  • Woraus besteht das, was wir Materie nennen? Was passiert, wenn man die scheinbar kleinsten Teilchen immer weiter zerkleinert?
  • Seit wann gibt es diese Materie überhaupt? Seit dem Urknall? Und was gab es stattdessen vor dem Urknall?
  • Ist der Weltraum unendlich groß – oder hat er doch eine Grenze? Und wenn ja, was wäre dann hinter dieser Grenze?

Leider schaffen wir es in der Schule nicht, endgültige Antworten auf solche Fragen zu finden – tatsächlich sind sie immer noch Gegenstand der physikalischen Forschung und sie werden dies auch noch für lange Zeit bleiben.

Aber die prinzipielle Arbeitsweise: „Wie gelangen Physiker zu ihren Erkenntnissen?“ können wir in der Schule an vielen Beispielen entdecken. Wir beobachten Phänomene in der Natur, wir denken uns Experimente dazu aus, die diese Phänomene „in Reinform“ zeigen und leichter verständlich machen.

Außerdem handelt der Physikunterricht natürlich von zahlreichen Anwendungen der Erkenntnisse: Was muss man bei der Konstruktion von Fahrzeugen und Bauwerken beachten? Wie lässt sich die Energie, mit der uns die Sonne täglich versorgt, möglichst geschickt nutzen? Wie gelingt es, Daten auch über große Entfernungen zuverlässig zu übertragen? Welche Technik kann uns das alltägliche Leben erleichtern?

Physik am Dathe-Gymnasium
Physik wird bei uns in den Klassenstufen 7–10 durchgängig mit je zwei Wochenstunden unterrichtet. In den Klassen 7 und 8 findet dabei die Hälfte des Unterrichts in Teilgruppen statt, sodass Schülerexperimente für alle einfacher auszuführen sind.

In unseren Fachräumen findet sich umfangreiches Material für Schüler- und Lehrerexperimente. Die Gerätesammlung wird ständig aktualisiert und ergänzt. Und sollte einmal ein Experiment „zu kompliziert“ sein, steht ein Satz von Tablets zur Verfügung, auf denen sich entsprechende Simulationen durchführen lassen.

Der Berliner Rahmenlehrplan von 2015 wird durch die Fachcurricula Physik des Dathe-Gymnasiums umgesetzt ( Klasse 7-8 und Klasse 9-10)

Themen in der Sekundarstufe 1 (Kl. 7–10)

Klasse 7/8

  1. Thermisches Verhalten von Körpern
  2. Wechselwirkung und Kraft
  3. Mechanische Energie und Arbeit
  4. Thermische Energie und Wärme
  5. Elektrischer Strom und elektrische Ladung
  6. Elektrische Stromstärke, Spannung, Widerstand und Leistung


Klasse 9/10

  1. Gleichförmige und beschleunigte Bewegungen
  2. Kraft und Beschleunigung
  3. Magnetfelder und elektromagnetische Induktion
  4. Radioaktivität und Kernphysik
  5. Energieumwandlungen in Natur und Technik
  6. Mechanische Schwingungen und Wellen
  7. Optische Geräte


In der 10. Klasse kann man zusätzlich Physik als Wahlpflicht-Fach wählen, näheres dazu hier.

Themen in der Sekundarstufe 2 (Kursphase, gymnasiale Oberstufe)
Berliner Rahmenlehrplan (2006)

  • Bewegungen eines Massenpunktes
  • Gravitation
  • Elektrisches Feld
  • Ladungsträger in elektrischen Feldern
  • Magnetisches Feld
  • Ladungsträger in Magnetfeldern
  • Elektromagnetische Induktion
  • Elektromagnetische Schwingungen
  • Elektromagnetische Wellen
  • Eigenschaften von Quantenobjekten
  • Atomhülle
  • Röntgenstrahlung
  • Atomkern


Bewertung und Notengebung im Physikunterricht am Dathe-Gymnasium